Skip to main content

Meine Spazierwege durch Rom

Ungewöhnliche Wege zu den Geheimnissen von Rom

Meine Spaziergänge durch Rom sind anders, als Sie sie in den normalen Reiseführern finden. 

Natürlich möchte ich mich Ihnen auch die bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Rom besuchen, wie das Zentrum des antiken Rom - Forum Romanum, Kolosseum und Palatin, oder das Gebiet zwischen Piazza del Popolo und Piazza Venezia, wo sich die meisten Touristenattraktionen befinden, wie Pantheon, Piazza Navona, Fontana di Trevi.

Aber eigentlich geht es mir darum, Ihnen besondere Routen durch die Stadt zu zeigen, die nicht jeder Tourist findet, auf denen ich Sie zu verschwiegenen, romantischen kleinen Plätzen, unbekannte Kirchen, kleinen Kunstwerken, atemberaubenden Aussichtspunkten - und in Stadtteile führen will, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben.

Hier meine bisherige Auswahl - Erweiterungen sind schon geplant....:

Auf den Spuren von Göttern, Kaisern, Gladiatoren

Wandeln Sie auf den Spuren der großen Namen der antiken Geschichte und deren Wirkungsstätten:

 

Details

Spaziergang durch Monti - ein Geheimtipp

Monti – ein romantisches Viertel mit vielen kleinen Plätzen, Gassen und Kirchen

Es handelt sich um den Stadtbezirk, der die Hügel Quirinal, Viminal und Esquilin umfasst, also drei der geschichtsträchtigen Hügel, auf denen das alte Rom erbaut wurde.

Details

Das Zentrum von Rom von der Piazza del Popolo zur Piazza Venezia

Die Piazza del Popolo ist für viele eine der schönsten Plätze von Rom, auch wenn andere berühmter sein mögen: Schon der Blick vom Aufstieg zum Pincio auf die Piazza und auf die Achse über die via Cola di Rienzo, die direkt zum Vatikan führt, ist einen Besuch wert.

Details

Von Trastevere zum Gianicolo

Trastevere  ist das vielleicht bekannteste Quartier Roms. Im alten Rom war es das Gebiet “jenseits des Tiber”, außerhalb der alten Stadtgrenzen, und damals eher übel beleumundet.

Details

Von der Bocca della verità bis nach S. Paolo fuori le Mura

Dieser Spaziergang mit seinen besonderen Entdeckungen fällt sicher nicht ins normale touristische 3-Tages-Programm – aber für mich führt er zu den beeindruckendsten Punkten in Rom.

Details